Tresore von Format

In fünf Schritten zu Ihrem Tresor

1. MÖCHTEN SIE IHRE WERTE SCHÜTZEN GEGEN

  • Einbruch
  • Einbruch & Feuer (*30, 60 bzw. 120 Min. lang)
  • Zugriff auf Ihre Waffen durch Dritte

2. NUTZEN SIE IHREN TRESOR GESCHÄFTLICH ODER PRIVAT ?

Bei geschäftlichem Einsatz für z. B.:

  • Bilanzen & Verträge
  • Datenträger
  • Kfz-Briefe & Personalpapiere

Im privaten Bereich für z. B.:

  • Geld und Schmuck
  • Versicherungspolicen
  • Urkunden und Zeugnisse

3. WELCHE ART VON TRESOR BEVORZUGEN SIE ?

Einmauertresor

  • Eingemauert an einem geeigneten Standort (mind. 10 cm Beton/alle Seiten)
  • Hoher Diebstahlschutz durch unauffälligen Einbau
  • Forderung nach Mindestgewicht entfällt

Möbeleinsatztresor

  • Einbau in geeignete Möbelstücke
  • Zusätzliche Sicherung durch Verankerung im Boden oder Rückwand.

Freistehender Tresor

  • Beliebige Platzierung
  • Zusätzliche Sicherung durch Verankerung im Boden oder Rückwand (bis zu einem Gewicht von 1000 kg vom VdS empfohlen)

* Auch als Papier- oder Datensicherungsschrank erhältlich, die 30, 60 bzw. 120 Minuten Feuerschutz bieten.

4. WIE HOCH IST DER VERSICHERUNGSWERT IHRER WERTGEGENSTÄNDE FÜR IHREN ZUKÜNFTIGEN TRESOR ?

Schätzen Sie doch mal Ihre Wertsachen! Je nach Wert Ihres Besitzes sollten Sie Ihre individuelle Sicherheitsstufe wählen um Versicherungsprämien Ihres Schadensversicherers beanspruchen zu können.

5. AUSWAHL GEEIGNETER FORMAT-PRODUKTE

  • An dieser Stelle lesen Sie die Namen der in Frage kommenden FORMAT-Produkte
  • Die FORMAT Tresorserien erhalten Sie in den verschiedensten Ausführungen und Größen
  • Für die weitere Beratung wenden Sie sich bitte an Ihren Fachberater
  • Nähere Produktdetails erhalten Sie auch unter www.formatsafe.de